Therapiehunde‎ > ‎

Ausbildung

Konzept der Therapiehunde- Sparte des VMH Kassel

 Als Teil des Vereins für Mensch und Hund Kassel (VMH) gelten für die Therapiehunde- Sparte die allgemeinen Ziele und die Grundsätze des Vereins im Hinblick auf den Umgang mit den Hunden. Die Sparte versteht sich als regelmäßige Übungsgruppe für engagierte MenschHunde-Teams, die beruflich und/oder ehrenamtlich ihre Hunde in sozialen, therapeutischen und pädagogischen Bereichen einsetzen. Die Sparte bietet keine professionelle Therapiehunde- Ausbildung an; wer eine solche Ausbildung für den Einsatz des Hundes im Beruf braucht, muss sich an einschlägige professionelle Anbieter wenden.


Insbesondere bietet die Sparte keine Therapiehunde- Prüfungen an.


 Spezielle Ziele der Sparte

 - Erfahrungsaustausch zwischen Menschen, die ihre Hunde in den oben erwähnten Bereichen einsetzen

 - Üben spezieller Fähigkeiten der Hunde für die Einsätze

 - Schulung der Einschätzung des Hundes in verschiedenen Einsatz- typischen Situationen durch seinen Menschen

 - Austausch von Kenntnissen im Umgang mit verschiedenen Klientengruppen (z.B. Senioren, behinderte Menschen)


 Kassel, den 05.03.2016

 Brigitte Fleck (Spartenleitung)

 Christine Erner-Löbel (Ausbildungswartin)

  Kontakt

Wer bei uns mitmachen will oder unser Angebot nutzen möchte, kann hier mehr erfahren.

Therapiehunde@VMH-Kassel.de