Rettungshunde‎ > ‎Einsätze‎ > ‎

Einsatz am 22.07.2016 Hauptbahnhof Kassel

veröffentlicht um 24.07.2016, 09:10 von Alena Sander   [ aktualisiert: 14.08.2016, 05:20 ]
Am Hauptbahnhof in Kassel ist bei einem Unwetter das Dach von angrenzenden Lagerfläche auf eine länge von 50m abgerissen worden und auf die angrenzenden Gleise gestürzt. Um sicherzugehen, dass sich unter den Trümmern keine Personen befinden , wurden die Rettungshundestaffeln im Raum Kassel alarmiert. Mit 7 einsatzfähigen Rettungshundeteams und 7 weiteren Helfern waren wir vor Ort.3 unserer Hunde suchten das Gelände ab, soweit es ohne besondere Gefährdung von Mensch und Hund möglich war.Später kamen noch 2 speziell ausgebildete Trümmersuchhunde des THW Marburg zum Einsatz. So konnte Ausgeschlossen werden, dass sich noch verletzte Personen unter den Trümmern befinden. 
Vielen dank an alle anderen Organisationen, die vor Ort waren, die zu einem Reibungslosen Ablauf beigetragen haben. 
Comments