Rettungshunde‎ > ‎Einsätze‎ > ‎

Einsätze im Jahr 2010

veröffentlicht um 19.05.2011, 06:55 von William Morgan

13. Dezember 2010

Alarmierung nach einem vermissten 12-jährigen Jungen in Ahnatal. Kurz wir gegen 23:15 Uhr am Einsatzort eintrafen wurde der Junge von der FFW in dem Sparkassengebäude gefunden.

12. Dezember 2010

In den frühen Morgenstunden wurden wir zur Personensuche nach Naumburg gerufen. Auf einer Landstraße zwischen Altendorf und Züschen wurde eine Person durch einen PKW angefahren und danach vermisst. Eine groß angelegte Suche brachte keinen Erfolg und so wurde die Suche gegen 14:00 Uhr von der Polizei eingestellt.

Rettungshunde: Cimba, Kiro und Mara

10. Oktober 2010

Alarmierung zu einer Personensuche nach Hofgeismar. Vermisst wurde seit den Abendstunden eine Frau unbekannten Alters. Als wir gegen 03:20 Uhr am Einsatzort eingetroffen sind, wurde die Frau zuhause angetroffen.

30. September 2010

Einsatz in Ludwigsau (bei Bad Hersfeld), Personensuche nach einem 70-jährigen demenzkranken Mann. Wir wurden zusammen mit den anderen beiden Kasseler Staffeln nachalarmiert. Wir waren gegen 02:30 Uhr vor Ort und haben mit 3 Teams gesucht. Die Suche wurde gegen 04.00 Uhr abgebrochen und am Vormittag fortgesetzt, leider ohne Erfolg. Die Person wurde später wohlauf gefunden.

Rettungshunde: Fancy, Kiro und Dehli

13. September 2010

Alarmierung zu einer Personensuche am Diemelsee/Heringhausen. Dort wurde ein 75-jähriger Wanderer vermisst. Während der Anfahrt kurz vor dem Einsatzort gegen 22:20 Uhr wurde die Person gefunden.

13. September 2010

Alarmierung um 19:25 Uhr zu einer Personensuche in Homberg. Gesucht wurde eine 21-jährige mit Suizidankündigung. 15 Minuten später die Entwarnung durch die Leitstelle, die Person wurde gefunden.

09. September 2010

Einsatz zu einer Personensuche in Malsfeld-Elfershausen. Vermisst wurde ein 60-jähriger Mann, der sich auf Grund einer Erkrankung nicht orientieren konnte, aus einem Wohnheim.
Gegen 23:00 Uhr begann die Suchmaßnahme, bei der wir mit 5 Suchteams vertreten waren. Während des Sucheinsatzes wurde der Mann an der L3224 auf einem Hof versteckt wohl aufgefunden.

02. September 2010

Einsatz zu einer Personensuche in Borken. Dort wurde ein 94-jähriger demenzkranker Mann vermisst. Als wir um 15:30 Uhr am Einsatzort waren und gerade die Gebietseinteilung vornahmen, wurde die Person lebend am Wegesrand gefunden.

09. Juli 2010

Einsatz in Wahlburg nach einem vermissten 16-jährigem Mädchen. Das Mädchen hatte am Hopfenberg ohne die Erlaubnis ihrer Eltern gezeltet. Nachdem die Eltern sie dort gefunden hatten, ist sie nach einem Streit weggelaufen. Die Suche wurde um 07:00 Uhr morgens von der Polizei eingestellt, der verbleib ist nicht bekannt.

Rettungshunde: Joy, Cimba, Dehli, Kiro und Mara

12. Juni 2010

Einsatz in Helsa nach einer Person die durch einen PKW verletzt wurde. Gegen 04:00 Uhr wurden wir von der Polizei zu einer Vermisstensuche gerufen. Eine Frau will bei einem Autounfall einen Fußgänger schwer verletzt haben. Nachdem bereits die FFW an der Unfallstelle ergebnislos gesucht hatte, sollen wir mit unseren Hunden nach der Person suchen. Da die Polizei der Autofahrerin nicht ganz glaubt, holen sie einen DEKRA-Sachverständigen hinzu. Während wir an der Unfallstelle suchen, untersucht der Experte das Auto. Als er keine Kennzeichnen für einen Unfall mit einem Fußgänger finden kann, stellt die Polizei unsere Suche ein.

Rettungshunde: Dehli, Mara und Cimba

27. Februar 2010

Einsatz gegen 21:00 Uhr in Lohfelden. Passanten wollen am Ortsrand vom OT Vollmarshausen Hilferufe von einem Kind gehört haben. Die Polizei alarmiert darauf hin die Hundestaffeln. Der Bereich entlang des Fahrenbaches wird darauf hin abgesucht. Um 23:40 Uhr beendet die Polizei den Einsatz ergebnislos und weil auch bis dahin kein Vermisstenanzeige vorlag.

Rettungshunde: Cimba, Kiro, Mara und DJ

03. Januar 2010

Alarmierung zu einer Personensuche in Bad Zwesten. Ein 34-jähriger Mann mit Suizidankündigung wird seit 2 Tagen vermisst. Als sein Auto in der Nähe eines Waldstückes im Bereich der Hardtwaldklinik gefunden wird werden die Hundestaffeln gegen 15:30 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde zeitgleich die Person ausfindig gemacht.

Comments