der Verein‎ > ‎

Grundsätze

Der VMH hat sich eine gewaltfreie Hundeausbildung zur Maxime gesetzt. Dieses Prinzip ist satzungsgemäß im VMH festgeschrieben.

Wir verstehen unseren Hund als Partner ...

Auf diesem Prinzip baut unsere Ausbildung auf. Mensch und Hund arbeiten in jedem Falle miteinander, daher gegebenerweise füreinander! In unserem Verein, der sich ausschließlich durch seine Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert, steht die Ausbildung der Hundeführer und Hunde im Vordergrund. 

Aber nicht nur der Hund soll erzogen werden, sondern der Mensch soll etwas über seinen Hund und Hunde allgemein lernen. Natürlich soll auch der Mensch als andere Hälfte in dieser Partnerschaft kompetent geschult werden, um seiner Führungsaufgabe innerhalb des Teams gerecht werden zu können.

Wir begrüßen alle Menschen, die sich in ihrer Freizeit mit ihrem Hund aktiv und verantwortungsbewusst beschäftigen wollen.