der Verein

Unsere Ausbildung orientiert sich weitestgehend an Ergebnissen der neuesten kynologischen Verhaltensforschungen. Näheres zu unseren Grundsätzen.

Am 13.07.1996 wurde der Verein für Mensch & Hund Rettung und Sport e.V. gegründet. Er hat sich aus der Rettungshundestaffel Hessen-Nord entwickelt. Unser Anliegen war es, einen Verein zu gründen, in dem die Ausbildung von Rettungshunden, sowie der Hundesport Agility, gleichberechtigt stattfinden kann. Anfang 2001 entwickelte sich eine neue Sparte im Verein: die Therapiehunde! Im Mai beschloss die Mitgliedschaft die Sparte mit aufzunehmen und den Namen des Vereins so zu ändern, dass er der Vielfältigkeit, die sich in unserem Verein entwickelt, gerecht wird:

VMH Verein für Mensch & Hund e.V.

Laut Schreiben vom Amtsgericht ist die damit verbundene Satzungsänderung am 21. September 2001 genehmigt worden und seit dem rechtsgültig.

Seit Anfang des Jahres 2004 sind wir Mitglied im HSVRM und damit im VDH.

Heute hat der Verein ca. 100 Mitglieder aller Altersstufen, die sich auf die drei Bereiche aufteilen. Natürlich können die Mitglieder auch gleichzeitig in allen drei Sparten an der Ausbildung teilnehmen. Die Ausbildung unserer Mensch-Hund-Teams findet auf einem großzügigen, eingezäunten Platz mit beheizbarer Wetterschutzhütte statt, auf dem vier Gruppen parallel arbeiten können.

Für die Arbeit ist es unerheblich, ob der Hund einer bestimmten Rasse angehört. Wichtig für unsere Arbeit sind andere Kriterien. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über jede Kontaktaufnahme. Auf der Seite Mitgliedschaft finden Sie weitere Informationen.

Unsere Satzung finden Sie hier zum Download.

Untergeordnete Seiten (2): Grundsätze Mitgliedschaft